STEPHANMUND.de

Mail

ePub

2008-11-19: Effekte der Mailbox-Größenbeschränkung durch Postfix

Problem

Merkwürdiges ist aufgefallen:
Das Logfile eines Scripts, das eingehende Emails für eine bestimmte Emails verarbeitet, wurde nicht mehr geschrieben. Schlimmer noch, der letzte Eintrag in diesem Logfile hörte mitten in der Zeile auf. Ein ls -l logfile brachte folgendes hervor:
-rw------- 1 nobody nobody 51200000 Nov 17 18:41 logfile
Exakt 51.200.000 Byte sind dann doch sehr eigenartig.

Ursache

Die Ursache war dann irgendwann gefunden:
Die Variable mailbox_size_limit in /etc/postfix/main.cf hat den Default-Wert 51200000. Damit wird angegeben, wie groß eine Mailbox-Datei oder ein Mailbox-Verzeichnis maximal werden darf. Diese Beschränkung wird auch an alle Child-Prozesse von Postfix übergeben, die für die Auslieferung der Mail zuständig sind. Resultat:
Das Script, das ausgeführt wurde, durfte keine Dateien schreiben oder an diese anhängen, die eine Größe von 51.200.000 Byte (~50MB) überschreiten.

Lösung

In /etc/postfix/main.cf folgende Zeilen ändern oder hinzufügen:
mailbox_size_limit = 0
virtual_mailbox_limit = 0

ePub

Kommentare

Kommentieren
Bisher keine Kommentare.
Wegen eines übermäßigen Spam-Aufkommens ist die Kommentar-Funktion bis auf weiteres deaktiviert.
Zurück zu Technik | Mail
Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Sie wollen sich in irgendeiner Art für die geleistete Hilfe erkenntlich zeigen? Schauen Sie doch einmal auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei, ich freue mich immer über eine kleine Sachspende:
Zur Wunschliste